LUZ

Pilgern und Wandern


Überblick  |  Rückblick auf die Messe 2017


Das ganze Pilgerleben von Alexander Bürger finden sie unter:

Vortrag am Freitag 10.11.2017 – 19.30 h in Landshut 
Haus International von Alexander Bürger
Shikoku-Pilgerweg Japan

Nach der Legende ist der Pilgerweg älter als der Jakobsweg in Spanien. Die Pilger (japanisch Henro) besuchen auf ihren 1.140 Kilometern um die japanische Insel Shikoku 88 buddhistische Tempel. Hierbei folgt der Weg den Spuren des buddhistischen Mönchs Kobo Daishi (Kukai). Die Tour führt über der Berge und entlang der schroffen Pazifikküste. Gegliedert sind die Tempel in vier Stufen der menschlichen Entwicklung: Erwachen, Askese, Erleuchtung und Nirwana. In einem in Stoff gebundenen Buch sammeln die Henro an jedem Tempel eine Kalligraphie und einen Stempel als Nachweis für ihre Pilgerschaft.

Alexander Bürger, gebürtiger Landshuter, erzählt von seinem Erlebnis "Shikoku". Nach vielen Pilgerschaften in den letzten zehn Jahren war es für ihn die erste Pilgertour außerhalb des christlichen Glaubens. 

Er entdeckte viele Gemeinsamkeiten mit den Jakobswegen in Europa, aber auch viele Unterschiede. 

Die gute Infrastruktur des Weges und die Hilfsbereitschaft der Menschen machten die Reise problemlos möglich. Der Vortrag wird von eindrucksvollen Bildern und Videos untermalt.

mehr hierzu unter: http://blog.wandern.de/shikoku-pilgerweg-japan/
Alexander Bürger arbeitet gerade an einem Buch über das ganze Erlebnis SHIKOKU.
Weitere Vorträge von Alexander Bürger: http://www.pilger-buerger.eu/Vortraege

Mit dem Landshuter Pilgerstammtisch zum 
Wolfgangsee-Pilgertag am Samstag, 21.04.2018

Auch in 2018 findet in St. Wolfgang am Wolfgangsee (Österreich) ein Pilgertag statt. Natürlich nimmt auch nächstes Jahr wieder der „Landshuter Pilgerstammtisch“ an diesem Treffen teil. Landshut liegt schließlich auf der historischen Pilgerroute von Regensburg nach St. Wolfgang. 

Wie schon 2017 werden wir bereits am Freitag anreisen und unsere Rückreise erst am Sonntag nach dem Mittagessen antreten. Übernachtungsmöglichkeiten für Pilger bietet wieder das Jugendgästehaus St. Gilgen. Die Fahrt erfolgt mit Bahn und Postbus.  

 Voranmeldungen sind bereits möglich unter:
AlexanderBuerger@gmx.de

Weitere Informationen zum „Landshuter Pilgerstammtisch" unter:
http://www.pilger-buerger.eu/Stammtisch

Bilder vom Wolfgangsee-Pilgertag 2017


Natur, Kultur, Glaube und Spiritualität. 

Alles dies findet der Pilger und auf seine Wegen. Die alte Tradition des Pilgerns erfreut sich seit einigen Jahren neuer Beleibtheit. Ausbruch aus dem Alttag, Stress abbauen, Ruhe und Entschleunigung.

Wandern ist wieder cool. Nach der Radfahrwelle rollt nun die Trekkingwelle. Bewegung in der Natur ist im Computerzeitalter wichtiger denn je.

„Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen“
Johann Wolfgang von Goethe


Alexander Bürger, Pilgerbegleiter: Wie alles begann...

Bereits im März 2011 begann er mit dem ersten Vortrag zum Thema Jakobsweg auf der Landshuter Umweltmesse™.

AlexanderPilgerweg

Im November 2014 gestaltete er in der Alten Kaserne Landshut den „Ersten Landshuter Jakobspilgertag“.

Nun wird diese Tradition ausgebaut. Mit „Pilgern und Wandern“ auf der Landshuter Umweltmesse™ wird erstmals eine umfassende Möglichkeit geschaffen, sich mit dem Thema zu befassen:

Neben diversen Vorträgen über Pilger- und Wandertouren sind ganz besonders Ausrüster von Wanderbekleidung, Wanderschuhen, etc., Wanderreiseveranstalter, Wanderernährungsanbieter, Wanderbuchverlage und Gesundheitsartikelanbieter eingeladen, sich an der Messe zu beteiligen.

Unter dem Motto „Pilgern to go“ werden Schnupperpilgertouren auf der Messe veranstaltet.
Diverse Wander- und Pilgervereine werden sich auf der Messe präsentieren.

Interview mit Alexander Bürger


 

 

 

 

 

 

© LA-umwelt gemeinnützige GmbH | Powered by CMSimple_XH | template - br | Login  - - - By CrazyStat - - -