LUZ

Kinderbetreuung


Umweltpädagogische Kunstwerkstatt für Kinder und Jugendliche und 1. Landshuter Klimawald gemeinsam auf der Landshuter Umweltmesse 2020

Klimawald-Elfe Elvira Schindelbeck & Künstler Dr. Markus Wimmer mit Team

„natürlich(e) Kunst!“ und „Klimawald“ werden auf der Landshuter Umweltmesse 2020 erstmals gemeinsam die umweltpädagogische Betreuung für Kinder gestalten. Mit Stift und Farben, Faden und Papier, Filzwolle und Schneckenhäusern, Holz und Ton können Kinder und Jugendliche während der Landshuter Umweltmesse von 10-18 Uhr kreativ werden. Dr. Markus Wimmer der in bewährter Weise die Betreuung leitet, lädt die jungen KünstlerInnen ein, sich im Rahmen der 15. interkulturellen Kunstwerkstatt (Veranstalter Haus international e.V) mit natürlichen Materialen kreativ auszudrücken. Bäume und Blumen, Kristalle und Tiere jedweder Art dienen uns als Inspiration, aber auch sagenhafte Gestalten der Natur. Schließlich haben wir ja eine ganz spezielle „Elfe“ im Einsatz: die „Klimawald-Elfe“ Elvira Schindelbeck. Ihre spitzen Ohren erinnern an die Devas der Natur. Sie hilft der Natur und wirbt dafür, dass immer mehr Menschen Aktionäre beim 1. Landshuter Klimawald werden. Mit der Zusammenarbeit von Künstler und Klimawald-Elfe wird die Dynamik zwischen Natur und Kunst erfahrbar: Bilder, Skulpturen, Schmuck, Collagen, das alles wird in den drei Tagen in der Kunstwerkstatt auf der Landshuter Umweltmesse 2020 entstehen. Kreative und neugierige Kinder und junge Menschen sind herzlich eingeladen, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen und kreativ Natur und Wald mit all ihren Ideen künstlerisch zu erleben und zu gestalten.

 

 

© LA-umwelt gGmbH | CMS: CMSimple_XH | template - br | Datenschutz | Impressum  - - - By CrazyStat - - -